top of page

Freizeitaktivitäten rund um die Stein-Alm

Wandern im Bayerischen Wald
Wandern im Bayerischen Wald

press to zoom
Bayerische Schmankerl genießen
Bayerische Schmankerl genießen

press to zoom
Westernstadt Pullman City
Westernstadt Pullman City

press to zoom
Wandern im Bayerischen Wald
Wandern im Bayerischen Wald

press to zoom
1/5
Fotos: Pixabay
Wallfahrtskapelle Rastbuche Grattersdorf Büchelstein Bayerischer Wald Wandern Urlaub Stein-Alm

In der Nähe der Stein-Alm befindet sich die Wallfahrtskirche Rastbuche. Die kleine Kapelle wurde bereits um 1700 gebaut.

Es existiert die Sage, dass einst der Sohn Gottes zur Rastbuche heraufgegangen ist um vom Gipfel des Großen Büchelstein aus die herrliche Aussicht über die Donauebene zu genießen. Nun, als Christus den Berg zur Hälfte erstiegen hatte, kniete er müde im Schatten einer mächtigen Buche nieder, um sich auszuruhen. Dabei hinterließ er im Stein Vertiefungen. Um diese Knieabdrücke wurde die Rastbuche aufgebaut.

Nationalpark Bayerischer Wald Urlaub Bayerischer Wald Stein-Alm Büchelstein

Tiergehege im Nationalpark Bayerischer Wald

Bären, Elche und Eulen sind im Tiergehege des Nationalparks beheimatet. Der Nationalpark Bayerischer Wald wurde 1970 als erster Nationalpark Deutschlands gegründet. Der Eintritt ist kostenlos.

Aktuelle Informationen unter Nationalpark Bayerischer Wald.

Westernstadt Pullman City

In Pullman City erleben Besucher das Leben im Wilden Westen hautnah mit. Indianer und Cowboys bieten spektakuläre Shows, für Kinder gibt es Ponyreiten und Bogenschießen.

Aktuelles Programm unter pullmancity.de.

​​Wandern und Mountainbiken

Der Bayerische Wald ist für Naturliebhaber sowie begeisterte Wanderer ein bliebtes Urlaubsziel. Direkt hinter dem Alm-Häusl beginnt der Wanderweg hinauf zum Büchelstein (832 ü. NN). Von dort hat der Besucher einen wunderbaren Ausblick über das Donau-Tal. Vielleicht ist auch gerade der ein oder andere Drachenflieger unterwegs.

Höher gelegen und in direkter Nähe des Büchelstein liegt der Aussichtsturm Brotjackelriegel (1011 ü. NN). 127 Stufen führen den Besucher in eine Höhe von 27 Metern. Das Panorama kann sich sehen lassen! Der Blick geht hin zum bayerisch-böhmischen Grenzkamm über das Passauer Land bis zur Donauebene im Süden und Westen mit den bayerisch/österreichischen Alpen.

 

Stadtbummel in der Hochschulstadt Deggendorf und Dreiflüssestadt Passau

Deggendorf bezeichnet sich stolz als das "Tor zum Bayerischen Wald". Die Stadt liegt direkt an der Donau und ist etwa 20 Minuten mit dem Auto von der Stein-Alm entfernt. Deggendorf bietet sich an für einen gemütlichen Stadtbummel. Eine Vielzahl von Gasthäusern und Restaurants verwöhnt Sie mit Bayerischen Schmankerln.

Aktuelle Informationen und Freizeitangebote unter deggendorf.de.

Passau liegt an den Flüssen Donau, Inn und Ilz. Die Stadt bietet dank ihrer italienischen Baumeister ein südlänisches Flair und wird öfter als "Venedig Bayerns" betitelt. Ein "Muss" für jeden Besuch ist eine Dreiflüsse-Stadtrundfahrt mit dem Schiff. Zu Passaus Sehenswürdigkeiten zählen unter anderem der Stephansdom, die Veste Oberhaus und die Wallfahrtskirche Mariahilf. Mit dem Auto ist Passau in circa 30 Minuten erreichbar.

Aktuelle Informationen und Freizeitangebote unter passau.de.

bottom of page